Dauerhafte* Haarentfernung Po

die eigene Sexyness besser zur Geltung bringen

 

Haare am Po: bei Frauen und Männern gleichermaßen störend

Dauerhafte* Haarentfernung am Po? Ein schön geformter Po zählt zu den Körperstellen, die als besonders sexy gelten. Weniger sexy ist es, wenn er von unschönen Haaren bedeckt wird. Gerade bei Männern kann es sein, dass aus der Pofalte besonders dunkle und dicke Haare herauswachsen und das halbe Gesäß mitbedecken. Doch auch Frauen empfinden einen behaarten Po – sowohl bei sich als auch beim Partner – meist als unästhetisch. Das macht die Tatsache, dass sich in den Pohaarendort befindlichen Haaren dann auch noch Schweiß und Schmutz sammeln, nicht unbedingt besser. Deutlich hygienischer ist daher ein haarfreier Po.  

Kostenlose Beratung vereinbaren

po hairfree

Glatt ja, Schmerzen nein!

Die Haut am Po selbst zu enthaaren, ist nicht ganz einfach. Und nochmal schwieriger wird es bei der Pofalte. Hier ist die Gefahr, dass du dich beim Rasieren schneidest, besonders groß. Und wenn du dich fürs Waxing oder Sugaring entschieden hast, werden bei der Prozedur die Haare mit einem heftigen Ruck herausgerissen. Mit der dauerhaften* Haarentfernung kannst du dir leicht den Aufwand und vor allem die Schmerzen ersparen.

Kostenlose Beratung vereinbaren

Behandlungsablauf

Das erwartet dich bei hairfree

hairfree termin
1

Lerne uns in einem kostenlosen Kennenlerntermin kennen!

Du willst wissen, ob die dauerhafte* Haarentfernung am Po etwas für dich ist, ob es Risiken gibt oder mit welchen Kosten du rechnen musst? Bei unserem Kennenlerngespräch nehmen wir uns alle Zeit für dich und deine Fragen.

ipl behandlung
2

Beratung & Hautanalyse

Deine Haut in besten Händen Nach dem Kennenlerngespräch schauen wir uns die zu enthaarende Körperregion an: Dabei analysieren wir deinen Haut- und Haartyp und erstellen einen individuellen Behandlungsplan.

ipl haarentfernung
3

Behandlungsstart

Los geht’s! Wenn du dich für eine Behandlung bei hairfree entschieden hast, darfst du dich jetzt zurücklehnen und entspannen: Durch das Handstück gelangt reines Licht auf die jeweilige Körperstelle. Es entfernt alle Haare, die sich in einer bestimmten Wachstumsphase befinden.

glatte brust
4

Freu dich über erste glatte Stellen

Einige Tage nach der ersten hairfree-Sitzung fallen erfolgreich behandelte Haare aus und wachsen nicht mehr nach. Nach mehreren Besuchen bei hairfree stellen die meisten unserer Kunden und Kundinnen bereits einen deutlich reduzierten Haarwuchs fest.

behandlungsende
5

Endlich haarfrei!

In der Regel braucht es zehn bis zwölf Sitzungen, abhängig vom Haut- und Haartyp und der zu enthaarenden Stelle. Spätestens dann bleiben aber alle Haare weg. Zurück bleibt glatte, strahlend schöne Haut – und zwar dauerhaft*.

Sanfte Enthaarung für eine sensible Zone

Wir arbeiten mit der INOS-Technologie, die mit Licht in einem bestimmtenhochwirksamen Wellenspektrum funktioniert. Dadurch enthaaren wir deinen Po samt Pofalte im Handumdrehen und besonders schonend. Wichtig ist es uns zudem, dir Sicherheit zu geben: Gerade wenn du einen starken Haarwuchs am Po hast, ist es für dich sicherlich unangenehm, darüber zu sprechen oder den Po zu zeigen. Unsere professionell geschulten Mitarbeitenden nehmen dir deine Schamgefühle und verhelfen dir zu neuem Selbstbewusstsein.

 

Mehr über hairfree Preise

Kostenlosen Termin vereinbaren

    Um ein Institut auszuwählen, bitte nach der Eingabe Deiner PLZ/Stadt, auf "Institut suchen" klicken und dort das entsprechende Institut auswählen.


    termin hairfree

    Die häufigsten Fragen

    • Tut die Behandlung bei hairfree weh?

      Ob du eine Behandlung als schmerzhaft empfindest, hängt mit vielen Faktoren zusammen: etwa mit genetischen Anlagen, deiner individuellen Schmerztoleranz, deiner Tagesverfassung und nicht zuletzt davon, ob du dich in der jeweiligen Situation wohlfühlst oder nicht. Unserer Erfahrung nach empfinden die meisten Kunden und Kundinnen keine Schmerzen, allenfalls einen leichten Druck auf der Haut und ein leichtes Ziepen, wie es bei Epilation oder Waxing zu spüren ist. Und: Je weniger Haare sich noch in dem zu behandelnden Areal befinden, desto angenehmer die Enthaarung. 
    • Welche Haut- und Haarfarben können behandelt werden?

      Die von uns entwickelte und von Ärzten:innen empfohlene INOS-Technologie eignet sich für jeden Hauttyp, egal ob du sehr helle Haut hast, leicht gebräunt bist oder einem dunkelhäutigen Hauttyp angehörst. Auch Sommersprossen stellen kein Problem dar. Entfernen lassen sich dunkelblonde Haare, genau wie rötliche, braune oder schwarze Haare. Bei blonden und ergrauten Haare ist die Behandlung nicht effizient. Wenn du nicht sicher bist, welchem Haut- und Haartyp du angehörst, findest du in unserem Glossar erste Informationen dazu. 
    • Wie lange hält eine dauerhafte* Haarentfernung?

      Ein einmal erfolgreich behandeltes Haar wächst nicht mehr nach. Allerdings kann es trotzdem sein, dass an einer bereits behandelten Körperregion nach einiger Zeit wieder vereinzelt Haare wachsen: Schuld daran sind zum Beispiel hormonelle Umstellungen im Körper oder eine Medikamenteneinnahme, die dafür sorgen, dass sogenannte schlafende Follikelauf einmal wieder aktiv werden und Haare bilden. Entsprechend kann kein seriöser Anbieter versprechen, dass die Haare wirklich dein ganzes Leben lang weg bleiben auch wir nicht. Allerdings erzielen wir mit unserer Methode erstklassige Ergebnisse für einen langen Zeitraum, wie auch unzählige positive Bewertungen unserer Kunden und Kundinnen zeigen. 
    • Wie viele Sitzungen braucht es?

      Wie viele Sitzungen du für die dauerhafte* Haarentfernung benötigst, hängt sehr stark davon ab, welcher Haut- und Haartyp du bist und wie der Haarwuchs an der jeweiligen Stelle ist. Darüber hinaus entfernt das Licht nur die Haare, die sich in einer bestimmten Wachstumsphase befinden. Da das aber nicht bei allen Haaren in einem Areal gleichzeitig der Fall ist, braucht es mehrere Sitzungen, um nach und nach alle Haare zu beseitigen. In der Regel kannst du für ein schönes Ergebnis mit zehn bis zwölf Sitzungen rechnen. Genaueres erfährst du bei einem Kennenlerngespräch. 
    • Ist eine dauerhafte* Haarentfernung schädlich?

      Nein. Das von uns eingesetzte Licht bewegt sich in einem festgelegten Wellenspektrum von 650-950 Nanometern. Entsprechend konzentriert sich seine Wirkung ausschließlich auf die Haarwurzeln. Darüber hinaus ist für eine sichere Behandlung vor allem eine entsprechende Fachkompetenz entscheidend. Zu diesem Schluss kommen auch verschiedene Studien und Untersuchungen, unter anderem eine Zusammenfassung des Bundesamts für Strahlenschutz. Um diese Fachkompetenz zu garantieren, erhalten alle hairfree-Mitarbeiter:innen eine umfassende Ausbildung sowie regelmäßige Schulungen an unserer unternehmenseigenen Academy. 
    • Was kostet eine dauerhafte* Haarentfernung bei hairfree?

      Die Kosten für eine Behandlung in unseren Instituten beginnen bei 60 Euro. Wie groß die Investition genau ist, hängt unter anderem davon ab, welche Areale du enthaaren lassen willst und wie viele Sitzungen du benötigst. Anders als bei anderen Anbietern wirst du bei uns jedoch keine Preistabelle finden. Denn wir legen Wert darauf, nicht mit unseriösen Billig-Lockangeboten zu konkurrieren. Stattdessen setzen wir auf höchste Qualität und Sicherheit sowie ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis 
    kontakt hairfee

    Wir konnten deine Fragen noch nicht beantworten?

    Kontaktformular